Kreisverband Legasthenie Lüneburger Heide e.V.
Integrative Lerntherapie seit 1979


Deutsch  ·  Englisch  ·  Rechnen

Bildungs- und Teilhabepaket

In manchen Fällen ist die Abrechnung der Kosten für Lernförderung über das Bildungs- und Teilhabepaket möglich. Anspruch darauf haben Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die eine der folgenden Sozialleistungen beziehen:

  • Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld
  • Wohngeld
  • Kinderzuschlag
  • Hilfe zum Lebensunterhalt oder Grundsicherung
  • Leistungen nach §2 Asylbewerberleistungsgesetz

Seit dem 1. März 2015 können auch Leistungsberechtigte nach dem AsylbLG von Anfang an Bildungs- und Teilhabeleistungen erhalten.

Antragsformulare sind bei der zuständigen Stelle oder im Internet unter www.uelzen.de erhältlich.
Die offizielle Broschüre des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales gibt es hier: Link

26. April, 19.00 Uhr
Vortrag
Heimlich zählend durch die Grundschulzeit- Rechenschwäche und Dyskalkulie erkennen und helfen
2. Mai, 19.30 Uhr
LEGI-Elternforum
Thema: LRS und Legasthenie, Rechenschwäche und Dyskalkulie
31. August
Hilfe bei Wahrnehmungsstörungen
Nächster Diagnostiktermin des Bremer BlickLabors in Uelzen